Heute: 696 | Gestern: 687 | Online: 49 | Mitglieder: 426 | Besucher bisher: 459801 | ... mehr
Kategorie:  Allgemeines
Marfan's cheapest temovate buzzer practi...
Letzter: igunilavw    am: 19.06.19 - 19:39 Uhr
Kategorie:  Allgemeines
Release kinase basic, plastic prenatally...
Letzter: erobinuxoyiq    am: 19.06.19 - 19:38 Uhr
Kategorie:  Allgemeines
Having mind: teens, prenatal aids blot a...
Letzter: itidagik    am: 19.06.19 - 19:36 Uhr
Kategorie:  Allgemeines
Ps checks misnomer, diversity essay expe...
Letzter: ovezilacinil    am: 19.06.19 - 19:36 Uhr
Kategorie:  Allgemeines
A viagra pills appear gas, immunocomprom...
Letzter: uwagidudaya    am: 19.06.19 - 19:09 Uhr
TESO informiert: Patch 3.1.9
Autor: Fierce-Snake    geschrieben am: 04.10.2017
TESO informiert: Patch 3.1.8
Autor: Fierce-Snake    geschrieben am: 12.09.2017
TESO informiert: Patch 3.1.7
Autor: Fierce-Snake    geschrieben am: 28.08.2017
TESO informiert: Patch 3.1.6
Autor: Fierce-Snake    geschrieben am: 21.08.2017
TESO informiert: Patch 3.1.5
Autor: Fierce-Snake    geschrieben am: 21.08.2017
  Momentan sind keine Last Events vorhanden.
  Momentan sind keine Last Events vorhanden.

Bretone
Fierce-Snake
Unteroffizier

User Pic

Posts: 72
# 27.06.2014 - 15:24:50
    zitieren




Im frühen Zeitalter der Besiedlung Himmelsrands durch die Nedik, jenes Volk, aus welchem später die heute als Nord bekannten Kämpfer wurden, trafen Aldmer und Nediker nicht immer feindlich aufeinander. Aus der Kreuzung beider Rassen entstand das Volk, welches heute über Tamriel hinweg als das Volk der Bretonen bekannt ist.

Durch ihre elfischen Wurzeln sind die Bretonen in Magie begabt. Selbst die einfachsten Bretonen rühmen sich ihrem scharfsinnigen Verständnis der Zauberkünste und ihres natürlichen Widerstandes gegen Magie. Sie nennen die Kunst, mit der sie in der Lage sind, Zauber zu absorbieren, Drachenhaut. Ebenfalls sind die Angehörigen des bretonischen Volkes in der Alchemie sowie der Kunst des Verzauberns äußerst bewandert.

Die Bretonen ließen sich noch vor dem ersten Zeitalter in Hochfels nieder. Obwohl es sie einiges an Kraft kostete, sich gegen die dort lebenden Aldmer und Nord durchzusetzen, gelang es ihnen, einzelne Stadtstaaten und kleine Königreiche zu bilden. Heute treten die Bretonen als geeintes Volk unter König Emeric von Wegesruh auf und führen das Dolchsturz-Bündnis an.

Emeric nutzte die den Bretonen natürlich gegebene Gerissenheit und Intelligenz und stellte seine Verhandlungskraft unter Beweis, indem er sowohl Rothwardonen als auch Orks dazu brachte, sich auf das Bündnis einzuwilligen. Heute führt er das Bündnis an, um das Zweite Kaiserreich wiederherzustellen und Tamriel erneut zu Frieden und Wohlstand zu führen.


Die Männer und Frauen von Hochfels wurden einst von hochelfischen Lehnsherren beherrscht. Da immer noch etwas Elfenblut durch ihre Adern fließt, besitzen sie eine natürliche Begabung für Magie, die sie von den anderen menschlichen Völkern unterscheidet. Leidenschaftlich und extravagant, intelligent und listenreich sind die Bretonen auch als talentierte Handwerker, gewiefte Händler, tapfere Ritter und einfallsreiche Zauberer angesehen. Sie können auch stolz und zänkisch sein. Ein großer Teil ihrer Geschichte erzählt von den Kriegen der Königreiche von Hochfels, aber die meisten von ihnen verehren die Acht Göttlichen und stellen Wohlstand über Ruhm.
Gamegrafiken ©Copyright 2014 by ZeniMax Media Inc.
alex2009.de:9988